Frisch dc fix folie fenster  Konzept

Frisch dc fix folie fenster
 Konzept

@Zasada – Zitat: “Ich lasse es einfach”

d-c-fix Fensterfolie static Stripes/Streifen - dc fix folie fenster-dc fix folie fenster
d-c-fix Fensterfolie static Stripes/Streifen – dc fix folie fenster | dc fix folie fenster

Image Source: secondhandapp.com

Reispapier PREMIUM - Glasfolien statisch - Fenster & Glas - d-c-fix ® - dc fix folie fenster-dc fix folie fenster
Reispapier PREMIUM – Glasfolien statisch – Fenster & Glas – d-c-fix ® – dc fix folie fenster | dc fix folie fenster

Image Source: d-c-fix.com

Blickdichte Fensterfolie als Sichtschutz anbringen - Anleitung ..-dc fix folie fenster
Blickdichte Fensterfolie als Sichtschutz anbringen – Anleitung .. | dc fix folie fenster

Image Source: talu.de

d-c-home | Statische Sonnenschutzfolie: Mach deine Fenster fit für ..-dc fix folie fenster
d-c-home | Statische Sonnenschutzfolie: Mach deine Fenster fit für .. | dc fix folie fenster

Image Source: d-c-home.com

Apply d-c-fix® static PREMIUM window film / statische Fensterfolie anbringen - dc fix folie fenster-dc fix folie fenster
Apply d-c-fix® static PREMIUM window film / statische Fensterfolie anbringen – dc fix folie fenster | dc fix folie fenster

Image Source: ytimg.com

d-c-fix Fenster-Dekorfolie Static Premium Vögel Filippa | Fenster ..-dc fix folie fenster
d-c-fix Fenster-Dekorfolie Static Premium Vögel Filippa | Fenster .. | dc fix folie fenster

Image Source: pinimg.com

d-c-home | Winter-Wunderland am Fenster – mit d-c-fix® Winter-Borders - dc fix folie fenster-dc fix folie fenster
d-c-home | Winter-Wunderland am Fenster – mit d-c-fix® Winter-Borders – dc fix folie fenster | dc fix folie fenster

Image Source: d-c-home.com

d-c-home | Sichtschutz für deine Fenster! - dc fix folie fenster-dc fix folie fenster
d-c-home | Sichtschutz für deine Fenster! – dc fix folie fenster | dc fix folie fenster

Image Source: d-c-home.com

d-c-home | Blickfang und Sichtschutz für dein Fenster! - dc fix folie fenster-dc fix folie fenster
d-c-home | Blickfang und Sichtschutz für dein Fenster! – dc fix folie fenster | dc fix folie fenster

Image Source: d-c-home.com

Ja eben – in Bezug auf “logischer oder schlüssiger Operation” haben Sie dasselbe schon immer getan, nämlich unterlassen.

Aber richtig verstanden haben Sie mich jetzt noch immer nicht, denn in einem Punkt gebe ich Ihnen ja Recht: Diejenigen, gegen welche Sie hier fortwährend anrennen müssen – die “Doktoren”, also – verzapfen ja genau denselben “zoo-astrologischen” und “quantenmechanischen” Phantasie-Quark (wie Sie). Auch Naturwissenschaftler können ihre Aussagen NICHT wirklich verifizieren, denn “A = B” oder “5 = 8” und / oder “Atomos = spaltbar” ist schon aus Prinzip NICHT verifizierbar.

d-c-fix® statische Fensterfolie anbringen - so einfach geht
d-c-fix® statische Fensterfolie anbringen – so einfach geht’s! – dc fix folie fenster | dc fix folie fenster

Image Source: ytimg.com

Vielmehr sind so gut wie alle (naturwiss.) Aussagen ganz offenkundig falsch, also eher “falsifiziert”, denn (beispielsweise) “der Mars” ist eben ganz offenkundig kein Planet, sondern “Mars” – der Name ist mit Marsch, Marter (↔ martius) und Marke (↔ merken / Sch-merz / frz.: merci) verwandt, bezeichnet also überhaupt keinen handgreiflichen Gegenstand, sondern ein “Abstraktum” (genauer: Das Nomen ist ein Abstraktum), und dasselbe gilt außerdem für ganz ausnahmslos jedes Nomen.

Das was gespalten werden kann, heißt nicht “Unspaltbar” oder “Atom”, sondern Spaltbares (tomos) – ist doch logisch. Also ist Atomphysik durch und durch un-logisch, und in dieser banalen Selbstverständlichkeit brauchen Sie sich auch nicht durch viel “Geblubber drumherum” das Blaue vom Himmel lügen oder einen Volltreffer als “Lehr-lizenz” verkaufen lassen. Ein Schwachmat hat keine Lehrlizenz – gerade dann nicht, wenn er sich nur selbst eine schreibt oder ausstellt.

Wenn es Ihnen also ERNSTHAFT darum geht, GEGEN die Doktoren (Lügner) zu predigen, dürfen Sie das nicht nur mit derselben Masche (Lügen) versuchen, sondern mit genau jener “Scholastik”, die seinerzeit (1300 – 1450 n. Chr.) von denselben Art “Doktoren” (und Klerikern!) sabottiert worden ist.

Der naturwissenschaftliche Non-sens von Heute basiert auf der Tatsache, dass Scholastik quasi “verboten” (scheinbar widerlegt) ist. Die Formallogik des Aristoteles (welche in der Scholastik wiederbelebt werden sollte) ist von den Gegnern der scholastischen Methode ABGELEHNT worden, weil sich damit kein Geld (Studiengebühr) verdienen und kein lukratives Verlagswesen (Buch-erlös) etablieren läßt. Das Medien~, Lehr~ und Verlagswesen ist die gewinnstärkste Industrie der Welt und außerdem “Leitindustrie” der Waffen~ und Schwerindustrie – da geht’s um “Abermilliarden” Dollar, ebenso viele Tote und Leute, die sich dafür nicht die Hände oder Klamotten schmutzig machen, sondern bloß labern, schreiben und predigen wollen – natürlich für’n Fuffy, ‘nen Hunny oder eine Mille (1000) pro Stunde (die Diäten der “Kanzler & Minister”, der Legislativen und der Judikativen). Das geht nur, wenn Sie der Mehrheit aller Hörer / Leser die Behauptung: “A = B ist eine wahre Aussage” weissmachen können, also (geschickt) lügen können.

Wer “Besserverdiener” und Vorleser (Professor / Prophet) sein will, braucht Sklaven (Handwerker), die viel weniger verdienen, als die “Vorleser”, also auch eine dementsprechend ungerechte / ungleiche Bezahlung. Allein deshalb ist die scholastische Methode unter Verschluß gehalten (bzw. unterdrückt), denn mit ihr wäre (ist!) schon aus dem Stegreif und von jedem Hansdampf zu entscheiden, welcher Sermon eine falsche oder wahre Aussage ist.

Selbstverständlich ist falsch, “dass auf dem Mars eine Sonde landete”, denn ebenso gut hätte man schreiben können, dass auf Snickers eine Summse landete – oder nicht mal “landete”, sondern ein Omlett gebacken hat. Das ist so oder so der blanke Non-sens und hat überhaupt gar nichts mit Forschung oder Empirie zu tun, denn wie etwas heißt oder nicht heißt, wird eben nicht “erforscht” oder bewiesen, sondern einfach beschlossen – von einem “Sachverhalt” ganz und gar unabhängig.

Staat und Kirche stecken unter einer Decke und tun lediglich so, also ob sie konträre Idiologien vertreten würden – das streut ordentlich Sand in die Augen – ein Streit der Schausteller. Tatsächlich ist aber das Lügen und die “Besserverdienerei ohne schwere Arbeit” ihre gemeinsame Sache: Die Unterdrückung der scholastischen Methode, des bürgerlichen VERSTANDES und die Aufrechterhaltung des “Glaubens” im Sinne von “Vermuten”. Das schafft der Elite Sklaven und billige Handwerker!

Glauben heißt aber nicht Vermuten, sondern GELOBEN – das ist etwas ganz anderes, aber hier auch etwas zu umständlich / langwierig zu erklären. Sie müssen nur mal sehen, dass der damalige “Ablasshandel” auf die wackligen Füße der “Bibel-exegese nach vierfachem Schriftsinn” (ist ebenso gut wie “Unsinn”) aufgestellt war, allerbestens florierte, und dass die zu gleicher Zeit aufkommenden Naturwissenschaften auf die selben wackligen Beine gestellt worden sind. Sie heißen heute “Deutung (Wortauslegung) per Arbitrarität und Konvention” – Wortgebrauch nach Belieben und Konvention (wobei “Konvention” natürlich kaum mehr ist, als “Konfession”). Naturwissenschaft hat in den Klöstern und kirchlichen Einrichtungen ihren Anfang genommen, und die sog. Inquisition war somit nur ein “interner” Streit – denselben Zirkus gibt es auch noch in der “community of science”.

Ihr persönlicher Fehler und Schwachpunkt ist jetzt nur der, dass Sie noch immer dasselbe Unrecht verfolgen, indem Sie für Buch oder Unterrichtung einen “Besserverdienst” (nämlich 49,55 Euro) verlangen, denn genau so lange, wie Sie nur dasselbe UN-RECHT durchzusetzen versuchen, kann Ihnen kein RECHTER Gedanke kommen. Damit setzten Sie sich nur in dasselbe (falsche) Boot. Somit gelingt Ihnen frühestens dann ein Bargeld-verdienst (und ein paar Tote am Arsch der Welt), wenn Sie NICHT zugleich gegen die “Doktoren” reden, denn das sind ja diejenigen, die jenes Geld gerafft haben, nach welchem Sie verlangt.

Da müssen Sie sich schon mal entscheiden: Sie lehren entweder völlig “umsonst” (unentgeltlich, und wie vom Dritten der zehn Gebote vorgeschrieben), aber Richtiges (logisch) oder nur Unrecht, Unrichtiges und Lügen (für Falsch~ und Blutgeld). Denn dass aus Wertlosem nicht wertvolles zu holen ist, ist schon ein Naturgesetz.

Wenn Sie “Gold und Raub” wollen, dürfen Sie also nicht gegen das System, die Doktoren, die Universitäten, Krankenhäuser, Krankenkassen oder gegen die Verlagsgesellschaften (Spektrum der Wissenschaft, …) reden, sondern müssen in ein und dasselbe Rohr blasen. “Ja, Herr Doktor” muß Ihre Rede dann lauten – sonst kriegen Sie nämlich auch keinen “Doktor-titel” vom Doktor und auch nicht dessen “Währung” (Gewinn).

Den Doktortitel verleihen sich Doktoren nur gegenseitig – jedenfalls nicht indem sie sich gegenseitig widersprechen.

Haben Sie schon festgetellt, wie schnell meine (und Ihre) “Predigt” bei Aichele aus dem Verkehr gezogen war? Das ist nämlich eine Lehre gewesen, die den Verlagen überhaupt NIX einbringt und von Lesern ganz unentgeltlich zu haben ist – und sie ist eigentlich auch gar nicht von mir, sondern von “unseren” Vorfahren und eben allein deswegen kostenlos. Sie basiert tatsächlich auf einer über Jahrtausende hinweg gesammelten Empirie (Erfahrung) und genau deren Überlieferung (Text) soll unkenntlich gemacht (sabottiert / lächerlich gemacht / preisgegeben) werden. Per nicht-logischer Nominaldefiniton sämtlichen Vokabulars funktioniert das ganz astrein.

Ich meine, Ihr Eifer und Ihre Euphorie sind ja kaum zu übersehen, aber Sie ahnen ja auch gar nicht, wie festgefahren, vergiftet, träge und FAUL das “System” ist, in welchem Sie nun auch noch anzutreten versuchen.

Schon Moses stellte fest (interpretiert): “In diesem Apfel (-baum) ist der Wurm drin!” … und in derselben Feststellung ist er sogar selbst umgekommen – jedenfalls der Legende nach, denn der HErr hat ihn ja trotzdem nicht über den “Jordan” gelassen.

Jetzt und heute sind Sie noch ein “Prahler”. Legen Sie diese Haltung ab, um sich besser auf die “Sache” konzentrieren zu können. Sobald Sie “ehrlich und aufrichtig” vorgehen, geben Ihnen HErren oder Hirrn den “wahren Schlüssel” zum Text. Vergessen Sie den Slogen: “Hej – ich bin der Größte von allen – das Genie schlechthin”. Entdecken Sie lieber baldmöglichst, WAS das Größte ist.

Schon gleich im nächsten Schritt darauf zu verzichten, mich abermals ein “Spielkind”, niedlich oder etwa einen “Winzling” zu nennen, wäre der erste (notwendige) Schritt dahin.

Und freilich: Sie dürfen sich sogar mit Gott idenifizieren, denn das hat ja auch derjenige gemacht, der schon fast genauso heißt. Krösus alias Christus alias Größter – das meint dasselbe. Die Größe muß sich allerdings in der Rede (Predigt) zeigen, denn wie schon gesagt, bezeichnen die biblischen Namen keine “Leute”, sondern Laute, also “Abstrakta”, beziehungsweise Predigen.

Leute werden keine 900 Jahre alt, also ist schon “Methusalem” kein “Leut”, und Reptilien sprechen nicht, also ist schon die Schlange kein Reptil. Können Sie auf so dermaßen banale Festellungen nicht selbst kommen ???

Der gleichnamige SLANG ist das wahre Problem – Ihr “Idiom” und das Idiom der vermeintlichen Doktoren. Untersuchen Sie das Wesen des Idioms so genau und detailiert, wie Sie können und glauben Sie KEINEM Linguisten auch nur irgendwas, denn das sind von allen Lügnern noch die allergrößten Lügner – eben dieselben, die schon vor 1000 Jahren die “Exegese nach vierfachem Schriftsinn” (quatuor sensus scripturae) gelehrt haben.

Nicht auch nur ein einziges biblisches Wort berichtet von etwas “über~” oder “widernatürlichem”. Nur wer NICHT lesen kann, liest widernatürliche Geschehen hinein und heraus, und genau diese Lesart wird jedem Kind schon mit der Muttersprache und dann noch in der Schule beigebracht (weil ja auch schon die Mutter in selbiger naturwissenschaftlich und kerikal dominierter “Schule” war).

Versuchen Sie mal hier einen Comment zu posten – da fällt Ihnen vermutlich auf, was ein promovierter Hirni unter Intelligenz versteht, nämlich dass Sie dazu überhaupt nichts „beizusteuern“ haben:

Was man in Deutschland über Hochbegabte denkt

Das Mädel verwechselt „Hochbegabung“ schon mit absoluter Hörigkeit. Intelligent ist demnach, wer die schulisch gepredigten Widersprüche (alle Nominaldefinitionen sind Widersprüche) absolut widerspruchslos hinnimmt. Frau Dr. (!) Tanja Gabriele Baudson setzt dieses Hinnehmen einem „Kapieren“ gleich, und auf diese Peinlichkeit ansprechen können Sie sie nicht, weil Sie dazu natürlich einen „Titel“ brauchen. Verstehen Sie!

Wer wirklich was kapiert, darf da nix sagen, denn sonst flöge das falsche Spiel ja gleich im Handumdrehen auf. Und auch hier fehlt natürlich die Bemerkung nicht, dass schon Aristoteles (ein bisschen) dumm war. Sehr gescheiht ist hingegen Tanja.

Erlaubt zu helfen My Blog, in diesem Periode I ‘ll Show You bezüglich Keyword. Und heute , dies ist eigentlich die Very First Grafik